02 Hoffi BandenTrotz über einstündiger Unterzahl auf Grund eines frühen Platzverweises gegen Sebastian Schmidt, trotz eines an den Pfosten geschossenen Foulelfmeters von Branden Stelmak und trotz insgesamt sechs vergebener 100%-iger Chancen haben unsere Jungs heute in einem relativ einseitigen Spiel einen ungefährdeten 2:0- Erfolg gegen den TV Askania Bernburg erzielt. Für die Tore sorgten Max Röhrborn in der ersten und Adam Fiedler in der zweiten Hälfte. Dazwischen wurde in Abwesenheit von Chefcoach Nico Knaubel zwar mit einer Vielzahl von Chancen gesündigt, was die Interimstrainer Bela Virag und Frank Thiele nach Spielschluss auch etwas bemängelten. Der Tenor nach den Eilenburger Spielen ist aber positiv und meist dergleiche: Den Fans wurde auch heute wieder jede Menge Spektakel für ihr Geld geboten. Der verdiente Lohn dafür sind jetzt 21 Punkte nach elf Spielen und die Sicherung von Platz 4 bei gleichzeitigen Kontakt zur Spitze. Klasse, Jungs! Gratulation auch an Robin Dietrich zum Oberligadebüt! 

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

13. Pokal der Stadt Eilenburg

Oberligateam

Letztes Spiel

001 FC EIlenburg

   1:2

 Chemnitzer FC

FC Eilenburg

  Chemnitzer FC
     Statistik   |    Liveticker    |  Bericht
Nächstes Spiel 
001 FC EIlenburg  

2000px Bischofswerdaer FV 08.svg

FC Eilenburg   Chemnitzer FC

Sonntag, 22.07.2018 | 14:00 Uhr
Ilburg- Stadion 

NOFV Oberliga Süd

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

Facebook

Eilenburger Fußballblatt

Heft Rudolstadt

Zum Seitenanfang