fce shop02



01 Alex VogelBei den Spielen gegen die brandenburgischen Vertreter der Oberliga kommen wir in diesem Jahr nicht wirklich vom Fleck. Gerade mal drei Zähler standen aus bisher vier Spielen auf dem Tacho und auch gegen den Spitzenreiter gab es gestern in dessen schicker Anlage nicht wirklich viel zu holen. Auch wenn vielleicht der eine oder andere nach 45 torlosen und diszipliniert gespielten Minuten schon etwas an die Überraschung glaubte, zeigte sich nach dem Wechsel und der schnellen Führung der Gastgeber, dass diese nicht nur über die erfahreneren Spieler und die reifere Spielanlage verfügten, sondern zu Recht an der Spitze der Tabelle stehen. Für die "Jugendbrigade" gibt es indes nach den zweiten 45 Minuten eine Menge Rede- und hoffentlich auch Handlungsbedarf, denn bereits am kommenden Freitagabend ist mit dem Tabellendritten FC International Leipzig im Ilburg- Stadion das nächste größere Kaliber der Liga zu Gast. Kopf hoch! Es geht immer weiter!

20190222 181120Der Rückrundenauftakt ist geglückt. Unser Oberligateam hat am heutigen Abend bei eisigen Temperaturen einen erfolgreichen Start ins 2019-er Pflichtspieljahr absolviert. Mit 3:1 gewannen Nico Knaubels Jungs gegen den deutschen Futsal- Meister VfL 05 Hohenstein- Ernstthal und revanchierten sich so für die 0:1- Niederlage in der Hinrunde. Besonders Tim Bunge erwischte in seinem ersten Pflichtspiel für Blau-Rot einen Traumeinstieg und drehte mit zwei Treffern die Gästeführung aus der 16. Minute durch Kai Enold. Toni Majetschak machte mit einem Kopfballtreffer in der Schlussminute noch den Deckel drauf. Mit dem heutigen Sieg wurde Platz 4 der Tabelle zunächst weiter zementiert. Kommenden Sonnabend geht es dann zum Spitzenreiter nach Luckenwalde. 

01 Lok Leipzig"Eine klare Handschrift des Trainers" wurde heute wieder unseren Jungs nach dem Testspiel gegen den Regionalligisten bescheinigt. Und wirklich: Das, was alle einsatzfähigen Jungs heute die Jungs ablieferten, war aller Ehren wert. Mit dem schönsten Spielzug des Spiels hatte zunächst Benny Luis nach toller Vorlage von Dennis Kummer unsere Jungs in Front gebracht. Nach 65 Minuten wechselte Nico Knaubel beim Stand von 1:1 dann gleich mal fünf Spieler am Stück, ohne das ein Qualitätsunterschied zu verzeichnen war. In der 77. Minute nutzte der Favorit dann leider doch seine zahlenmäßige Überlegenheit nach einer Verletzung von Kapitän Basti Heidel zur Führung. Noch viel schlimmer war allerdings, dass Jonas Bär wegen einer Verletzung am Brustkorb nach dem Spiel mit dem Rettungstransport ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Wir wünschen "Bärchen" von dieser Stelle alles Gute und möglichst schnelle Besserung!

Neubert SponsoringEiner der engagiertesten nordsächsischen Sportsponsoren, die Neubert Orthopädie- Technik GmbH & Co KG, unterstützt, begeistert von der aktuellen Entwicklung des Vereines, ab sofort das Ehrenamt beim FC Eilenburg e.V..

Als neuer Partner in der Kategorie "Hauptsponsor" will das Unternehmen tatkräftig dabei mithelfen, die gute sportliche Entwicklung auf ein gesundes wirtschaftliches Engagement zu stellen und gleichzeitig ein Zeichen setzen, den Fußball in der Region auch in Zukunft noch stärker zu unterstützen. Ab sofort wird unser neuer Partner mit seinen Leistungen aus den Bereichen Orthopädie-Technik, Orthopädie-Schuhtechnik, Sanitätsfachhandel und Reha-Technik aufmerksamkeitsstark auf den Banden im lburg- Stadion und im Sparkassen- Fußballzentrum präsent sein.

Seit über einem Vierteljahrhundert versteht sich Neubert Orthopädie-Technik GmbH & Co.KG als innovativer Dienstleister für alle, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden in die eigenen Hände nehmen. Neubert hilft Menschen, eigenverantwortlich und nachhaltig für sich selbst Sorge zu tragen. Das breite Sortiment umfasst Produkte für die persönliche Fitness, aber auch zur Unterstützung, Entlastung und Erholung von Beruf und Alltag. In der Firmenzentrale in Bad Düben, in der Filiale in Eilenburg und an fünf weiteren Standorten in Sachsen und Sachsen-Anhalt stehen die Mitarbeiter des Traditionsunternehmens aus der Dübener Heide Ihnen mit ihrem Wissen und Know-How jederzeit gern zur Seite.

Wir freuen uns auf eine tolle Partnerschaft und viele gemeinsame Erfolge!

20181213 171917 2Sieben weitere Lizenztrainer beim FC Eilenburg auf einen Streich. Das Aus- und Fortbildungsprojekt, eines der zentralen Anliegen unseres neuen Nachwuchskoordinators Mike Trybusch seit seinem Amtsantritt, trägt erste Früchte. Sieben auf einen Streich - das ist die stolze Bilanz des ersten in Eilenburg vom Sächsischen Fußballverband unter der Leitung des Bildungsbeauftragten des Nordsächsischen Fußball Verbandes, Jens Karnahl, ausgetragenen C- Lizenz- Lehrgangs. Die FCE- Übungsleiter Moritz Kummer, Stephan Wegner, Andreas Schäfer, Detlef Emmrich, Sebastian Dorn, André Gerd Nitzschke und Ronny Maiwald ackerten insgesamt 120 Lerneinheiten und absolvierten erfolgreich ihre Abschlussklausuren (Theorie) sowie die obligatorische Lehrprobe (Praxis) mit den Jungs unserer D2-Jugend. Insgesamt verfügt der FC Eilenburg damit seit dem Wochenende über 21 Lizenztrainer von der UEFA A- bis zur UEFA- C- Lizenz. Wir gratulieren unseren neuen lizenzierten Übungsleitern ganz herzlich und wünschen Ihnen für die Zukunft viel Erfolg in Blau-Rot!

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

Mitglied werden ...

NOFV Oberliga Süd

... lade FuPa Widget ...
FC Eilenburg auf FuPa

Facebook

Logo LionsHome

Zum Seitenanfang