01 WinterMit dem Flutlichtspiel gegen den FSV Barleben am kommenden Freitag ist unsere erste Oberligahinrunde nach dem Wiederaufstieg zu Ende gegangen. Da jedoch nach der Serie auch immer vor der Serie ist und Stillstand Rückstand bedeutet, haben die Verantwortlichen wieder geklotzt und nicht gekleckert. Mit zwei Hallenturnieren, die wir als Vorjahressieger zu verteidigen haben, sind insgesamt fünf Vorbereitungsspiele gegen zwei Regionalligisten, zwei Landesligisten und den FSV Krostitz aus der Landesklasse Nord angesetzt. Die Fans können auf folgende Termine freuen:

27.12.2017 | 17.00 - 21.00 Uhr | NFV- Turnier Delitzsch

13.01.2018 | 16.00 - 20.00 Uhr | Volksbank- Turnier Borna

23.01.2018 | 18.30 Uhr | FC Eilenburg - VfB Auerbach (Regionalliga) ->ACHTUNG: Terminänderung vom 24.01.2018)

27.01.2018 | 11.00 Uhr | FC Eilenburg - 1. FC Lok Leipzig (Regionalliga)

IMG 20171217 WA0001Einmal gegen die Bundesliga gewinnen? Alles möglich dank der oleo- Fußballschule und ihrem Motto: Regionaler Spitzenfußball trifft Bundesliganachwuchs! Durch Siege gegen Borussia Dortmund und gegen die Jungs  vom FC Schalke 04 sowie gegen den VfL Wolfsburg, den MSV Duisburg und das oleo- Team sicherten sich die  E- Junioren vom FC Eilenburg letztlich Platz 11 beim ausgezeichnet besetzten und gleichermaßen organisierten U10- Turnier in der soccerworld Leipzig,

Auch gegen Turniersieger vom FC Bayern München (3:5) oder gegen den Turnierzweiten Hertha BSC (3:4) schlugen sich die blau-roten Jungs von Daniel Bela und Mathias Eidner wacker. Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei der oleo Fußballschule und ihrem Chef Torsten Woitag für die Einladung und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit. Übrigens: Weihnachten steht vor der Tür. Wer will, kann hier die Möglichkeit nutzen, sich für ein Fördertraining, ein Torwarttraining oder die oleo- Fußballcamps anzumelden. Viel Spaß!

ingo Leiter geschftsstelleDie Arbeit und Ausdauer haben sich gelohnt, am heutigen Samstag vollendete unser Geschäftsstellenleiter Ingo Burkhardt mit einer Präsentation über Organisation und Planung des 13. „Pokal der Stadt Eilenburg“ seine Ausbildung zum „Vereinsmanager C-Lizenz“.

Dabei überzeugte Ingo sowohl mit der zuvor eingereichten Abschlussarbeit als auch mit der heutigen visuellen Darstellung.

Ingo hatte neben dem Beginn seiner Arbeit als Geschäftsstellenleiter des Vereins auch den Lehrgang zum Vereinsmanager begonnen und so manches Wochenende auf der Schulbank in Werdau verbracht. Dabei wurden alle Themen behandelt, die für das erfolgreiche „Strippen ziehen“ hinter den Kulissen nötig sind. Ingo kam stets mit neuen Impulsen von den Lehrgängen zurück, die er auch in die Praxis umsetzen möchte.

BrandenDer FCE-Fußballer der Jahre 2016 und 2017, Branden Stelmak, hat nach dem letzten Punktspiel 2017 das Präsidium des FC Eilenburg um die Freigabe gebeten, da er das Angebot eines höherklassigen Vereins vorliegen hat. Zeitgleich ist die BSG Chemie Leipzig an den FC Eilenburg herangetreten, um über etwaige Wechselmodalitäten eine Einigung zu erzielen. Wir haben stets betont, dass wir Spielern, die für sich neue sportliche Perspektiven in höheren Spielklassen sehen, keine Steine in den Weg legen werden, sofern alle Interessen Berücksichtigung finden. Branden war in den vergangenen fast zwei Spielzeiten ein wichtiger Bestandteil unseres Teams und hat sich das jetzt vorliegende Interesse mehr als verdient. In den in diesem Sinne zwischen den Präsidenten der Vereine geführten Gesprächen konnte eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung erzielt werden, die in den kommenden Tagen umgesetzt wird.

10Lennert MUnterschiedlich verlief das Wochenende unserer Nachwuchskicker. Unsere A- Jugend führte beim SSV Markranstädt in der Landesliga durch Tore von Spiridon Katsani, Lukas Münch und Adriano Stoye bereits mit 3:0, ehe man in der 2. Hälfte noch den 3:3-Ausgleich hinnehmen musste.

Die B-Jugend unterlag in Sachsens höchster Spielklasse nach großem Spiel gegen den Tabellenführer SC Borea durch zwei Gegentore in den letzten beiden Minuten noch mit 2:4. Hier hatten Julius Döbelt und Sunny Eilenstein die Blau- Roten sogar zwischenzeitlich in Front gebracht hatten.

Auch die U15 unterlag gegen den Tabellenführer JFV Union Torgau in der Landesklasse. Das zwischenzeitliche Führungstor für unsere Jungs erzielte Lennert Möbius.

Die U13 sicherte sich nach einem 4:1- Auswärtserfolg (alle Treffer durch Kevin Mikolaiczyk!) nunmehr Platz 3 in der Landesklasse- Tabelle hinter der RBL- Reserve und der SG Rotation.

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

13. Pokal der Stadt Eilenburg

Oberligateam

Letztes Spiel

001 FC EIlenburg

   1:2

 Chemnitzer FC

FC Eilenburg

  Chemnitzer FC
     Statistik   |    Liveticker    |  Bericht
Nächstes Spiel 
001 FC EIlenburg  

2000px Bischofswerdaer FV 08.svg

FC Eilenburg   Chemnitzer FC

Sonntag, 22.07.2018 | 14:00 Uhr
Ilburg- Stadion 

NOFV Oberliga Süd

... lade FuPa Widget ...

FC Eilenburg auf FuPa

Facebook

Eilenburger Fußballblatt

Heft Rudolstadt

Zum Seitenanfang